Seifenblasen statt Trübsinn blasen

Moin, moin! Der Sommer ist da und ich melde mich heute nach unserer Auszeit, mit Familie, in Hamburg zurück. Ferien- und Urlaubszeit. Reise- und Ausflugszeit. Grill- und Grillenzeit. Weggeh- und …

Wachstumsschmerzen

Und an manchen Tagen kracht es, mit Nachdruck. Türen knallen, Gefühle tanzen Samba, Werte wackeln und wir sprechen scheinbar eine andere Sprache. Und nach dem ersten Ärger muss ich mir …

Muttertag

Wenn du sonntags um 8.00 Uhr mit einem zarten Kuss geweckt wirst und dir dann ein kleiner Mann voller Vorfreude und tiefster Überzeugung sagt, was für ein Glück du hast, …

Wolkentage

Heute ist vielleicht so einer, nicht nur draußen, auch drinnen. Vielleicht ist ein Sturm vorausgegangen, vielleicht ist er aber auch unvermittelt da. Hat sich leise breit gemacht und über uns …

„Mama, du bist die Beste!“

„Danke, mein Schatz!“ „Und ich muss dir das immer wieder sagen, damit du das nicht vergisst!“ Diese Zauberworte will ich heute weiterflüstern (auch wenn mein Text für die November-Zauberworte längst …

Großer Abschied, kleine Schritte…

In diesem Herbst hat sich unser Mini aufgemacht, um die große Welt des Kindergartens zu erkunden. Nach seiner ersten Gruppenerfahrung im letzten Jahr, die nach 10 Tagen Spielgruppe nahtlos in …

Zauberworte

Lasst euch verzaubern, anregen, beflügeln. Lasst euch berühren, anstimmen, bewegen. Spürt euch wieder und fühlt das Wider. Lasst die Zauberworte nachklingen und euch im Alltag begleiten. Lasst euch begeistern und …